Blödeleien (7)

Mein Blick fiel eben auf einen Kalender. Da stand für morgen „Heilige Drei Könige“ eingetragen.

Blitzartig machte mein Kopf daraus Heilige Drei Stöhnige. Ich musste umgehend laut lachen. Wie stöhnen Heilige eigentlich so? Machen die das anders als wir Normalos?

Und wer dreht nun den Pornofilm gleichen Namens, nachdem ich diesen fulminanten Titel ersonnen habe? 😉

8 Kommentare zu “Blödeleien (7)

    • Na dann komm‘ mal her, eine Krone hast Du als vorstadtprinzessin doch sowieso schon auf.

      Dann noch ein bisschen die lange Haare unter die Krone drapieren – und schon gehst Du locker als einer der drei Köni… äh Stöhnige durch!

      Und schon fehlen nur noch zwei Akteure. 🙂

      Selbstlos wie ich bin, würde ich nun mich selbst auch noch anbieten, und schon fehlt nur noch einer für diesen heiligen Dreier. 😉

  1. Vielleicht stöhnen sie auch, weil sie sich über die endlos langen Feiertage hemmungslos der Völlerei und der Bewegungslosigkeit beim Fernsehmarathon hingegeben haben?
    Dann spräche ja einiges dafür, sich sportlich zu betätigen.
    😉

    • OK, 1:0 für Dich, bezogen auf eine weitere mögliche Ursache. Klar könnte das AUCH der Grund fürs Stöhnen sein.

      Aber meine lüsterne Deutung bringt mir irgendwie mehr Spaß. 😉

      • Davon abgesehen, dass ich hemmungslose Völlerei mit fluffigen Vanillekipferln, Zimtsternen & Co. ja auch als irgendwie sinnlich betrachte, befand ich ja die anschließende erotische körperliche Betätigung ja auch durchaus erfreulich für Körper und Seele. Ich meine, wer geht denn schon bei dieser Witterung raus zum Joggen?

        • Sinnlich, auf alle Fälle …

          So und nicht anders kommt der Weihnachtsspeck am besten wieder weg – durch hemmungsloses Stöhnen infolge sexueller Sportelns. Voll heilig, ey! 😉

  2. hallo??? 15 Tage kommt nix neues! Scheibst noch immer das Drehbuch oder wie sieht das hier aus 😀

    • Bevor Du hier nach neuen Postings fragst – hast Du denn schon die vorherigen 173 alten gelesen? 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.